***           Internetprogrammierung (Webdesign) – Start am 27. November       ***        Kein E-Learning  – die gesamte Schulungszeit immer mit einem Fachdozenten – kein virtuelles Klassenzimmer!         ***        Viele Kurse auch in Teilzeit        *** Jetzt einen Beratungstermin vereinbaren!          ***        Alle Module starten am 27. November 2017 ***

Unsere nächsten Kurse

Internetprogrammierung (Webdesign): 27.11.2017 - 09.03.2018
Junior Art Director: 27.11.2017 - 23.11.2018
Frontend - Backend Developer: 27.11.2017 - 15.06.2018
User Interface Designer: 27.11.2017 - 23.11.2018

UX/UI Designer: 27.11.2017 - 22.11.2018
Web Developer: 27.11.2017 - 23.08.2018
Development of Web Applications: 27.11.2017 - 23.11.2018
Interactive Product Manager: 27.11.2017 - 28.08.2018


Entwicklung von Special Apps

HTML5 – CSS3 – jQuery

Voraussetzungen:
Gute PC-Kenntnisse, Grundlagen in HTML, HTML5, CSS3, gute JavaScript-Kenntnisse, Grundkenntnisse Computer-Englisch

Spätere Einsatzgebiete:
User Interface Designer, Interactive Web Designer,
Campaign Information Manager, Frontend Developer,
UX/UI Designer, Web-Programmierer, Interactive Product Manager, Web Frontend Entwickler, Web-App-Entwickler, Web Application Developer ...

Inhalte der Weiterbildung:
HTML5, CSS3, JavaScript und jQuery, Responsive Webdesign, dynamische Anordnung, neue Anweisungen in HTML5, interaktives Design für Screens und mobile Ausgabegeräte, Design im Browser, Einfluss der Typografie auf die Gestaltung, Fullsize-Backgrounds, parallaxes und vertikales Scrolling, übersichtliche und neue Layout-Methoden, Einbindung von Audio und Video für alle Plattformen, Drag & Drop auf Webseiten, Entwickeln von Landing Pages, Werbebannern, Suchmasken verbessern, Bilder per Quellcode erzeugen, Entwicklung von Web-Apps mit jQuery oder auch nur mit HTML5 und CSS3, Pflichten- und Lastenheft, Testverfahren, Projektplanung und Koordination, Qualitätskontrolle. Die Anzahl der Projekte ist abhängig vom individuellen Zeitrahmen.

Beispiel eines Projekts - Wetterapp

 

 

 

 

Beispielprojekt - WetterApp

Sie erhalten von uns ein Zeugnis und Zertifikat "Entwicklung von Special Apps (FiGD)"

Download Infoblatt
Kursnet der Bundesagentur für Arbeit
WDB Weiterbildungsdatenbank

 

Während der gesamten Schulungszeit findet der Unterricht unter Anleitung eines Spezialisten und Fachdozenten in unserem Hause statt, der Ihnen auch während der Projektphasen die gesamte Unterrichtszeit zur Hilfestellung und für Fachfragen persönlich zur Verfügung steht.

Print Friendly, PDF & Email

Drucken, PDF generieren, via E-Mail versenden

FiGD Fachinstitut für Informatik und Grafikdesign auf FacebookFiGD Fachinstitut für Informatik und Grafikdesign auf TwitterFiGD Fachinstitut für Informatik und Grafikdesign auf Google PlusFiGD Fachinstitut für Informatik und Grafikdesign auf LinkedInFiGD Fachinstitut für Informatik und Grafikdesign auf PinterestFiGD Fachinstitut für Informatik und Grafikdesign auf XingRoute zum FiGD Fachinstitut für Informatik und Grafikdesign