Nächste Starttermine

29.05.2017
28.08.2017

Visual Media Manager

(Kursdauer ca. 6 Monate)

Grafikdesign und Beratung, Teil 1

Planung, Konzeption, Koordinierung gedruckter und digitaler Medien, Layout-Aufbau, Entwicklung/Relaunch von Logos/Signets für Unternehmen, Schriftästhetik, Schriften mischen, Typografie intensiv für digitale und gedruckte Werbemedien, Druckvorstufe, Interaktion, Aufbereitung der Daten/Dateiformate, professionelle Bildbearbeitung, Spezial-Effekte für die digitale Medienausgabe, digitale Veredlungstechniken für Druckmedien, umfassende Gestaltungsgrundlagen für die Medienerstellung, Intensiv-Training der Programme Adobe Photoshop und Adobe InDesign. Projekte: verschiedene gedruckte und digitale Medien, Corporate Designs, digitale Portfolios, gedruckte (Flyer, Prospekt  /Broschüre, Buch und Poster) und interaktive Medien (Lern-/Informationssystem, eBook, Katalog, Animationen und mehr).

 

 

Grafikdesign und Beratung, Teil 2

Konzeption, Kalkulation, Koordinierung, Planung, Entwicklung gedruckter und digitaler Medien, professionelles Management von Medienprodukten, Aufbau bzw. Relaunch einer Corporate Identity und Umsetzung unterschiedlicher Mediensysteme, Aufbau von Informations- und Leitsystemen, Layoutaufbau, Aufbau von analogen Büchern und eBooks, Beratung/Präsentation von Werbemedien, Intensiv-Training in Adobe Illustrator und QuarkXPress. Projekte: analoge, digitale und interaktive Werbemedien, Zeitschriften-/Zeitungsgestaltung, Verpackungs-/Produktdesign, komplexe Werbemedien für Unternehmen (Leitsysteme, Plakat, Kartenspiel ...), Informationssysteme, Werbemedien/Präsentationen mit Video-/Soundeinbindung (PPT).

Download Infoblatt
Weitere Schulungsbausteine für ähnliche Jobs
(persönliches Kurspaket)

Zusätzliches Arbeitsmaterial

Teilnehmer, die ein Schulungspaket in unserem Hause von mindestens 6 Monaten (ohne Unterbrechung) gebucht haben, erhalten in ihrer letzten Unterrichtsphase einen Laptop gestellt, den sie auch nach erfolgreichem Abschluss weiterhin benutzen dürfen. Dies gilt nicht, wenn die Maßnahme vorzeitig abgebrochen wird.