Nächster Starttermin

29.05.2017
28.08.2017

Folgende Module des Fachbereichs Office-Management und Buchhaltung können Sie bei uns absolvieren:

Office-Management
Buchhaltung I (Rechnungswesen)
Buchhaltung II (Kalkulation)
Projektmanagement

Seit 2005 sind wir der DATEV-Partnerschaft für Bildung angeschlossen.

DATEV-Partnerschaft für Bildung

Vereinbaren Sie einen individuellen Beratungstermin: 030 42020910

oder

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Mit Bildungsgutschein belegbar

Unsere aufgelisteten Module in der linken Spalte umfassen jeweils einen Zeitraum von 3 Monaten. Sie sind jeweils thematisch abgeschlossen und können daher nach Ihren Wünschen zusammengestellt werden.

Für eine Festanstellung als Team- oder Büro-AssistentIn, Office-Manager oder ProjektassistentIn benötigen Sie neben gefestigten aktuellen Fähigkeiten im Umgang mit den Office-Anwendungen Word, Excel, PowerPoint ... mindestens Grundkenntnisse in der vorbereitenden Buchführung (Rechnungswesen) sowie der englischen Sprache. Je umfangreicher Ihre Buchhaltungs- sowie Ihre Englischkenntnisse sind, desto höher werden Ihre Chancen am Arbeitsmarkt für Tätigkeiten im Frontoffice-, Backoffice-Management oder in den Assistenz-Berufen. Deshalb nutzen Sie die Chance und aktualisieren Sie Ihr Wissen für den Wunschberuf.

Wollen Sie sich im Bereich der Buchführung (Rechnungswesen) und der Finanzwirtschaft intensiver spezialisieren, warten verschiedene Schulungsbausteine auf Sie. Neben den Grundlagen im Rechnungswesen, der Betriebswirtschaftslehre und der Berechnung von Löhnen und Gehältern erfahren Sie wichtige Inhalte der Kalkulation von Produktpreisen und Service-Leistungen, die verschiedenen Steuerformen und wichtige rechtliche Aspekte in der Vertragsgestaltung, in der Sozialgesetzgebung und im Handelsrecht. Eine weitere Spezialisierung steht im Bereich des Personalwesens, des Verkaufs sowie der Kundenbetreuung/-beratung und im Umgang mit Kapitalanlagen/Finanzanlagen zur Verfügung.

Im Bereich des Rechnungswesens, Kosten-Leistungsrechnung und der Lohnbuchhaltung haben Sie hervorragende Chancen für eine langfristig gesicherte Festanstellung, denn der Bedarf an Arbeitskräften in buchhalterischen Abteilungen und Unternehmen kann bereits seit Jahren nicht abgedeckt werden. Sie haben die Wahl zwischen Teilzeit- und Vollzeit-Anstellungen. Wenn Sie sich für diesen Berufsweg entschieden haben, lassen Sie sich noch einmal ganz detailliert von unseren Beratern informieren.