Nächster Starttermin

29.05.2017
27.11.2017

Folgende Module der Internetprogrammierung und des Screendesigns können Sie bei uns absolvieren:

Internetprogrammierung (Webdesign-Grundlagen)
CMS-Development in PHP, Typo3, Zend, Magento, Ajax
Special-Apps in HTML5, CSS3, jQuery

Folgende Bildungsziele sind mit diesem Modul möglich:

Frontend/Backend Developer
User Interface Designer
Junior Art Director
International Web Developer/Administrator
Software Developer/Software Consultant
Web Developer
UX/UI Designer
IT-Projektmanager
Development of Web Applications
Visual Media Manager/Web Expert
Interactive Product Manager

Während der gesamten Schulungszeit findet der Unterricht unter Anleitung eines Spezialisten und Fachdozenten in unserem Hause statt, der Ihnen auch während der Projektphasen die gesamte Unterrichtszeit zur Hilfestellung und für Fachfragen persönlich zur Verfügung steht.

Schauen Sie sich doch bei der Gelegenheit auch gleich unsere Seiten für Englisch, SpanischLinux, Java  oder Grafikdesign an. Kontaktieren Sie uns einfach zur Terminabsprache unter der Rufnummer 030 . 42020910 oder unter info@figd.de.

HTML5 – CSS3 – jQuery

Entwicklung von Special Apps

Voraussetzungen:
Gute PC-Kenntnisse, Grundlagen in HTML, HTML5, CSS3, gute JavaScript-Kenntnisse, Grundkenntnisse Computer-Englisch

Spätere Einsatzgebiete:
User Interface Designer, Interactive Web Designer,
Campaign Information Manager, Frontend Developer,
UX/UI Designer, Web-Programmierer, Interactive Product Manager, Web Frontend Entwickler, Web-App-Entwickler, Web Application Developer ...

Inhalte der Weiterbildung:
HTML5, CSS3, JavaScript und jQuery, Responsive Webdesign, dynamische Anordnung, neue Anweisungen in HTML5, interaktives Design für Screens und mobile Ausgabegeräte, Design im Browser, Einfluss der Typografie auf die Gestaltung, Fullsize-Backgrounds, parallaxes und vertikales Scrolling, übersichtliche und neue Layout-Methoden, Einbindung von Audio und Video für alle Plattformen, Drag & Drop auf Webseiten, Entwickeln von Landing Pages, Werbebannern, Suchmasken verbessern, Bilder per Quellcode erzeugen, Entwicklung von Web-Apps mit jQuery oder auch nur mit HTML5 und CSS3,
Pflichten- und Lastenheft, Testverfahren, Projektplanung und Koordination, Qualitätskontrolle. Die Anzahl der Projekte ist abhängig vom individuellen Zeitrahmen.
Sie erhalten von uns ein Zeugnis und Zertifikat "Entwicklung von Special Apps (FiGD)"

Download Infoblatt
Kursnet der Bundesagentur für Arbeit
WDB Weiterbildungsdatenbank